Mittwoch, 3. Dezember 2008

Weihnachtsbeleuchtung made in Amerika!

Musikalisch abgestimmte Weihnachtsbeleuchtung der anderen Art!

Hier haben sich Hausbewohner besondere Mühe gemacht:

http://www.youtube.com/watch?v=SKCY58HtuVQ&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=TEe8w9YSOoc&feature=related

Das wäre doch einmal eine andere Art der Immobilienvermarktung. Immobilienmakler schmücken das zu verkaufende Haus aufwendig mit Beleuchtungsketten! Zuseher gibt es dann auf alle Fälle genügend! :-)

Kommentare:

  1. Och, manche Hauseigentümer geben sich auch hier schon Mühe, den Lichterketten-overkill herzustellen. :-)

    Die Idee ist gar nicht schlecht. Sonst muß man einen ziemlichen Aufwand betreiben,um eine anzupreisende Immobilie auszuleuchten - von ggfs. notwendigen Baugenehmigungen (für Schilder, etc.) ganz zu schweigen.

    Eine Marktlücke: MaklerWeihnachtsDeko.at !

    AntwortenLöschen
  2. Auf diese Weise kann man aufjedenfall Aufmerksamkeit erregen! Ich persönlich finde das eine super Idee!

    AntwortenLöschen